Wir sind gerne für Sie da

Support: 02102929626
Sie sind hier: Home » Bestellvorgang » AGB

AGB

1. Anbieter, Geltungsbereich

Rebel-Kidz-Shop ist ein Angebot der Firma Projects Sport GmbH, Im Lörchen 2a, 40878 Ratingen, vertreten durch den Geschäftsführer Peter Lechner Umsatzsteuer-Identifikationsnummer DE812680948, Handelsregister 44072 beim Amtsgericht Düsseldorf, Telefon +492102929626 Telefax +4902102929627 E-Mail: service@rebel-kidz.com, im Folgenden Rebel-Kidz-Shop genannt.

Alle Geschäftsbeziehungen, welche zwischen Rebel-Kidz-Shop und ihren Kunden entstehen, werden auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung geführt, soweit keine individuellen Vertragsabreden getroffen sind. Individuelle Vertragsabreden gehen diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor.

Die nachstehenden AGB enthalten auch die gesetzlich geforderten Informationen zu den Rechten des Kunden nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr.

Kunde im Sinne dieser AGB ist sowohl der Verbraucher als auch der Unternehmer. Gemäß § 13 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) ist Verbraucher jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Gemäß § 14 BGB ist Unternehmer eine natürliche Person oder juristische Person, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

2. Angebot und Annahme, Vertragsschluss

Die auf Rebel-Kidz-Shop eingestellten Waren stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden zur Abgabe von Angeboten dar. Um ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages abzugeben, legt der Kunde die Ware in den Einkaufswagen. Um in den Bestellprozess zu gelangen, müssen er auf den Button "Zur Kasse gehen" klicken. Dort gibt er seine E-Mail-Adresse ein und legt als neuer Kunde ein Passwort an. Ist der Kunde bereits registriert, loggt er sich direkt mit seinem Benutzernamen und seinem Passwort ein. Nach Eingabe seiner Daten, insbesondere zur Rechnungs- und Lieferadresse und zur gewünschten Zahlart, und mit dem Anklicken des Bestellbuttons gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags mit Rebel-Kidz-Shop ab. Die von Rebel-Kidz-Shop per E-Mail versandte Bestellbestätigung stellt noch keine Annahme dieses Angebotes dar. Der Kunde kann seine Eingaben während des Bestellvorgangs jederzeit ändern oder löschen. Falls der Bestellprozess komplett abgebrochen werden soll, kann einfach das Browser-Fenster geschlossen werden. Auf einer Übersichtsseite am Ende des Bestellvorgangs hat der Kunde ebenfalls noch einmal die Möglichkeit, seine Angaben zu überprüfen. Nach Anklicken des Bestellbuttons wird seine Erklärung verbindlich.

Der Kunde erhält nach der Abgabe seiner Bestellung eine elektronische Bestätigung von Rebel-Kidz-Shop dass seine Bestellung dort eingegangen ist und bearbeitet wird. Auch diese Bestätigung ist noch keine verbindliche Annahme des Angebots, da Rebel-Kidz-Shop sich zunächst eine Prüfung vorbehält, um die bestellte Ware noch vorrätig ist. Nach erfolgter Prüfung erhält der Kunde von Rebel-Kidz-Shop wiederum eine elektronische Nachricht, mit der das Angebot angenommen oder dem Kunden mitgeteilt wird, dass die bestellte Ware nicht geliefert werden kann.

Der Vertragstext wird nach dem Vertragsschluss von Rebel-Kidz-Shop gespeichert und kann von dem Kunden per E-Mail bei Rebel-Kidz-Shop angefordert werden. Der Vertragstext einschließlich der AGB sowie der Widerrufsbelehrung wird dem Kunden darüber hinaus mit der elektronischen Bestätigung des Zustandekommen des Kaufvertrags übersandt.

3. Eigentumsvorbehalt

Rebel-Kidz-Shop behält sich das Eigentum an der Kaufsache gegenüber Verbrauchern vor, bis der jeweilige Kaufpreis und etwaige Versandkosten bezahlt sind.

Rebel-Kidz-Shop behält sich das Eigentum an der Kaufsache gegenüber Unternehmern bis zur vollständigen Zahlung aller Forderungen aus der Geschäftsverbindung vor.

4. Vereinbarung über die Kosten der Rücksendung bei Widerruf

Rebel-Kidz-Shop und der Kunde vereinbaren hiermit, dass, soweit ein Kunde das ihm zustehende gesetzliche Widerrufsrecht fristgerecht ausübt, er die regelmäßigen Kosten der Rücksendung ausnahmsweise dann zu tragen hat, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und gleichzeitig der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und der Kunde bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat.

5. Preise, Zahlung, Fälligkeit

Im Kaufpreis ist die gesetzliche Mehrwertsteuer enthalten. Der Kaufpreis versteht sich zuzüglich einer Verpackungs-, Versandkostenpauschale, deren jeweils genauer Betrag bei jedem Artikel gesondert ausgezeichnet ist.

Bei Zahlungsweise „Vorauskasse“ ist der Kaufpreis sofort fällig, nachdem der Kunde das Angebot von Rebel-Kidz-Shop auf Abschluss des Kaufvertrages angenommen hat. Als Zahlungsarten  stehen dem Kunden  PayPal, Credit Plus, Banküberweisung, Sofortüberweisung, Kreditkarte und Kauf auf Rechnung zur Verfügung. Beim Kauf auf Rechnung erhält der Kunde eine Rechnung in Textform zusammen mit der gekauften Ware und hat den Kaufpreis somit erst nach Erhalt der Ware unter den in der Rechnung genannten Voraussetzungen zu bezahlen. 

6. Lieferung

Bei der Zahlungsweise „Vorauskasse“ übergeben wir die Ware binnen 1-3 Werktagen ab Zahlungseingang an das Transportunternehmen, anderenfalls 1-3 Werktage ab Bestellung. Die Lieferzeit des Transportunternehmens beträgt 2-4 Werktage. Weichen die Lieferzeiten im Einzelfall ab, ist dies auf der jeweiligen Artikelseite gesondert ausgewiesen. Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden abgegebene Lieferadresse. Ist keine gesonderte Lieferadresse angegeben, wird an die Rechnungsadresse versandt.

Das konkrete Liefergebiet ist im jeweiligen Angebot ausgewiesen. Wenn ein Auslandsversand angeboten wird, gilt folgendes: Für den Versand in das jeweils angebotene Ausland gelten höhere Versandkosten, die der Kunde der Versandkostentabelle entnehmen kann, die unter der Verlinkung „Bezahlung und Versand“ (oben links in der Artikelbeschreibung) zu finden ist.

7. Haftung

Rebel-Kidz-Shop schließt die Haftung für durch seine oder seine Erfüllungsgehilfen begangene leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern nicht Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit betroffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Unberührt bleibt ferner die Haftung für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf (sog. Kardinalpflichten). Die Haftung für die leicht fahrlässige Verletzung dieser Kardinalpflichten wird jedoch auf den Schadensumfang begrenzt, mit dessen Entstehen Rebel-Kidz-Shop bei Vertragsschluss aufgrund der ihm zu diesem Zeitpunkt bekannten Umstände typischerweise rechnen musste (sog. Vertragstypischer Durchschnittsschaden).

8. Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO

Die Europäische Kommision stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Unsere E-Mail-Adresse lautet: service@rebel-kidz.com.

9. Schlussbestimmungen

Für diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die darauf fußenden Rechtsbeziehungen zwischen Rebel-Kidz-Shop und dem Kunden gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Geltung des UN-Kaufrechts. Die Vertragssprache ist deutsch. Sofern in dem jeweiligen Mitgliedsstaat der EU für den Kunden günstigere Verbraucherschutzregelungen gelten, finden ausschließlich diese Anwendung.

Soweit der Unternehmer ist, gilt Ratingen als Gerichtsstand für alle aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten als vereinbart.

Sollten einzelne oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder unwirksam werden oder sollten sie eine Regelungslücke enthalten, so werden die Vertragsparteien die unwirksame oder unvollständige Bestimmungen durch eine Bestimmung zu ersetzen oder zu ergänzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der gewollten Regelung weitestgehend entspricht. Die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleibt davon unberührt.

 
 
 
 

Ihr Warenkorb ist noch leer!